Führungswechsel beim Fußball-Förderverein des SV Preußen Reinfeld

Rolf Heickmann übergibt nach 24 Jahren das Zepter an Michael Funke

Rolf Heickmann wurde im November dieses Jahres zum Ehrenvorsitzenden ernannt, zieht sich aber aus dem operativen Geschäft zurück. Sein jahrzehntelanger und unermüdlicher Einsatz war u. a. ein Garant des Erfolgs der 1. Herrenmannschaft. Mit doch begrenzten finanziellen Mitteln ist hier in seiner Amtszeit beachtliches entstanden. Gerade in den letzten Jahren war die Mannschaft sehr erfolgreich mit dem zweimaligen Erreichen des Halbfinales im SHFV Pokal und dem zwischenzeitlichen Aufstieg in die Oberliga.

Derzeit spielt die Mannschaft erfolgreich in der Landesliga und arbeitet am direkten Wiederaufstieg, nachdem man die Klasse Corona-bedingt und durch das Zusammenkommen unglücklicher Umstände nicht halten konnte.

 

Der Förderverein hat sich der Unterstützung des Spitzensports im SV Preußen verschrieben und konnte über die Jahre eine Vielzahl von treuen Sponsoren gewinnen. Damit wurde die Unterstützung auf eine breite Basis gestellt, um nicht wie in vielen anderen Vereinen der Region von einem einzelnen Sponsor abhängig zu sein.

Auch interessierte Privatleute können sich dem Förderverein anschließen und damit ihren Beitrag zum Erfolg der 1. Mannschaft, die immer ein Aushängeschild des Vereins und Zugpferd für die vielen Jugendmannschaften ist, leisten.

 

Bei Interesse freut sich der neue Vorsitzende Michael Funke über die Kontaktaufnahme unter 01522 622 93 28.

Hierbei ist jedwede Unterstützung willkommen, sprechen Sie uns über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung gern an, sodass die Zukunft des Fördervereins gesichert und die erfolgreiche Arbeit fortgesetzt werden kann.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt